• Kostenloser Hörtest und Audiometrie

    Frau Hauke zu Besuch bei Hörgeräteakustikermeister Christian Willam

     

    „Ich höre ja noch gut, aber verstehen kann ich nicht alles.“

    Das ist eine häufige Aussage von Hörgeschädigten. Eine Gehörverschlechterung ist oft ein schleichender Prozess und wird von vielen nicht bemerkt.

    Hier finden Sie erste Anzeichen, dass Sie Ihre Ohren professionell testen lassen sollten:

    -       Sie stellen den Fernseher lauter als die Angehörigen

    -       Das Telefon- oder Türklingeln wird überhört.

    -       Einzelne Stimmen in einer Gruppe oder bei Nebengeräuschen sind schlechter rauszuhören.

    -       Die Richtung, aus der Geräusche kommen, können sie nicht zuordnen.

    -       Sprache aus Entfernung ist nur noch schlecht zu verstehen.

    -       Sie haben Ohrgeräusche (Pfeifen/Rausch/Brummen/Summen).

    -       Das Gehör wird schlagartig schlechter (Sofort: ein Besuch beim Hals-Nasen-Ohrenarzt!)

    Schon ein Schnellhörtest in unserem Hause kann Ihnen in 60 Sekunden Gewissheit geben.

    Ein ausführlicher Hörtest durch unsere qualifizierten Mitarbeiter gibt Aufschluss über die Notwendigkeit einer Hörhilfe. In einem persönlichen Gespräch werten wir mit Ihnen gemeinsam das Ergebnis aus. Grundsätzlich ist auch diese Messung kostenfrei.

    Eine Hörbedarfsanalyse und Gehörmessung wird von unserem Akustiker vorgenommen, nachdem der Hals- Nasen- Ohren- Arzt eine Hörgeräteversorgung verordnet hat.

    Zunächst führt unser Akustiker eine Ermittlung zur Feststellung Ihrer alltäglichen Hörsituation durch. Hier werden unter anderem Schwerpunkte gesetzt, welchen Anforderungen das Hörsystem später entsprechen muss.

    Mit dem zweiten Schritt, der Ermittlung der Hörschwellen, beginnt die eigentliche Messung. Es wird mit dieser Tonaudiologischen- Messung die Art der Hörbeeinträchtigung ermittelt. Zusätzlich zur Diagnose des HNO- Arztes können eventuelle Ursachen bestätigt werden.

    Den dritten Schritt bildet die Sprachaudiologische- Messung. Daraus resultierende Ergebnisse geben Aufschluss, über Ihre Sprachverständlichkeit. Aus den Angaben dieser Messung kann unser Akustiker schon Rückschlüsse auf den zu erwartenden Hörerfolg schließen.